Ausflug (6)
Travel (2)

FOTO-TIPPS VON TOP-FOTOGRAFIN IRENE SCHAUR

Von Nica Steinbauer | 12. Dezember 2019 | 0

Wie man die schönsten Momente der Weihnachtszeit einfach und schnell für die Ewigkeit festhält OHNE Verwackler, grantige Kinder oder den Papa wieder nur halb drauf? Top-Fotografin Irene Schaur verrät BENGERL Tipps und Tricks wie man die perfekten Fotos fürs Familienalbum hinbekommt. 

1 Der richtige Blickwinkel! Die Personen müssen im unteren Drittel des Fotos anfangen. Bei Kindern muss man immer auf Augenhöhe gehen. Und nicht von oben runter fotografieren. 

2 Bitte kein Posen! Kopf nicht schief. Der beliebte "Tiefe Blick" entsteht nicht durch Kinn runter. Das gibt oft nur ein unwillkommenes Doppelkinn. Sondern Kinn runter UND NACH VORNE schieben. Als würde man über einen runden Bauch schauen. Et Voila!

3 Querformat bei Portrait!

4 Kleidung abstimmen! Für ein pipifeiner Profi-Familienfoto gilt: eine Farbwelt! 

5 Less is more! Alle schick gemacht für desn großen Festtag ist ja super. Wer aber sich und seine lieben Sprösslinge zu sehr aufmascherlt - besonders fürs Foto! - erzielt den gegenteiligen Effekt und das Foto wirkt erzwungen. 

6 The final Touch! Die Augen müssen funkeln. Man muss ein Licht in ihnen sehen. Wenn das nicht drin ist, dann lebt das Foto nicht. Dann hat man keinen Ausdruck. Und Pssst! Wenn man kein gutes Licht hat, dann im Zweifel immer Tageslicht nehmen. 

Zur Person Irene Schaur: 
Irene Schaur ist nicht nur die "Starfotografin, der die Models vertrauen" wie die Kleine Zeitung erst kürzlich schrieb. Vor ihrer Linse fühlen sich die Profis und TV- und Bühnenlieblinge genauso wohl, wie Amateure. Außerdem hat sie große Berühmtheit durch ihre wunderschönen Akt-Fotos erlangt. Was aber die wenigstens wissen, Irene Schaur, selbst Mutter eine siebenjährigen Tochter, portraitiert mittlerweile auch Kinder und Familien. Egal, ob bei ihr im Studio oder bei ihren KundInnen zu Hause. Letzteres ist ihr eigentlich am Liebsten, verrät sie uns im BENGERL-Talk. "Zu Hause sind alle entspannter!" Und das ist vor allem bei Kindern das wichtigste. "Grundvorraussetzung ist, dass die Kinder auch wollen. Da sollen die Eltern keinen Stress machen. Es soll ein Happening sein. Was Schönes. Und keine Pflicht. Es geht ja schließlich um Emotionen und wenn die Kinder das nicht widerspiegeln, gehts nicht!" Irene weiss auch, dass die Kinder selten das wollen, was die Eltern vorschlagen. Aber der Profi  weiß auch hier Bescheid. "Ich pack die Kinder mit dem Schmäh! Wir sind auf einem Niveau. Ich red mit ihnen auf Augenhöhe." 

Wer sich selbst von Irenes Können ein Bild machen möchte, kann das auf ihrer Website tun.

Wer die sympathische Fotografin gleich für ein eigenes Kinder- oder Familienshooting buchen möchte, kontaktiert sie am besten direkt unter info@ireneschaur.com.  



Anbei ein paar Top-Shots von Irene Schaur:

Gepostet in

Kommentare

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen


Position wird ermittelt

Finde Locations in deiner Nähe

Um dir bessere Suchergebnisse sowie kinderfreundliche Orte in deiner Umgebung anzeigen zu können, benötigen wir deine Position.

Klicke jetzt auf "Ja, Position senden", um alle Features von BENGERL nutzen zu können.